Polizei Düren

POL-DN: 0409092 Aufgefahren - drei Verletzte

    Düren (ots) - Inden - Ein 72-Jähriger und eine 65-Jährige, beide aus Eschweiler, befuhren am Mittwochnachmittag, gegen 16.08 Uhr, mit ihren Fahrrädern die L 12 von Lucherberg nach Pier. Ihnen folgten ein 72 Jahre alter Mann aus Langerwehe und ein 20-Jähriger aus Heinsberg mit ihren Kraftfahrzeugen. Als der 72-Jährige aus Langerwehe hinter den beiden Radfahrern abbremste, er konnte in Folge Gegenverkehrs nicht überholen, fuhr der 20-Jährige auf. Durch den Anstoß wurde der 72-Jährige nach vorne geschoben und stieß gegen das Fahrrad der 65- Jährigen. Diese stürzte und fiel über die Motorhaube auf die Fahrbahn. Hierbei wurde der 72-jährige Radfahrer ebenfalls zu Fall gebracht und stürzte ins angrenzende Feld.

Die 65-jährige Radfahrerin verletzte sich schwer und wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Leichte Verletzungen zog sich der 72-Jährige Radfahrer zu. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der 20-Jährige wurde mit Schockeinwirkung ebenfalls ins Krankenhaus gefahren, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 9.750 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: