Polizei Düren

POL-DN: 030128 -4- Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

    Düren (ots) - 030128 -4- Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

    Düren - Eine 50-jährige Frau aus Niederzier befuhr am Dienstagmorgen, gegen 05.45 Uhr, mit ihrem Pkw die Straße "Im Großen Tal" von "Am Langen graben" kommend in Richtung Nordstraße. An der Kreuzung mit der B 56 beabsichtigte sie diese in gerader Richtung zu überqueren. Die Ampelanlage war zu dieser Zeit ausgeschaltet, für die untergeordneten Straßen wurde gelbes Blinklicht gezeigt. Nach Zeugenaussagen fuhr die 50-Jährige ohne das geltende Stopp-Zeichen zu beachten in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 33-jährigen Mannes aus Düren, der die B 56 von Düren in Richtung BAB befuhr. Durch den Anstoß wurde sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es gegen den Pkw einer 44- Jährigen aus Aldenhoven prallte, die auf der Linksabbiegerspur wartete. Die 50-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und wurde schwer verletzt durch die Feuerwehr Düren geborgen. Nach notärztlicher Versorgung wurde sie mit dem RTW zur weiteren stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 33-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Ihre beiden Fahrzeuge mussten eingeschleppt werden. Das Fahrzeug der 44-Jährigen blieb fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 12.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: