Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2268) Tipps der Polizei
Sicher durch den Winter.

    Nürnberg (ots) - Nach der ersten Kältewelle dieses Winters verheißen die Wetterprognosen für die nächsten Tage Niederschläge. In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die jahreszeitlichen Gefahren des Straßenverkehrs hin.

    Um möglichst sicher durch den Winter zu kommen, empfiehlt die Polizei folgende Hinweise zu beachten:

    - Spätestens jetzt sollten Winterreifen montiert werden. Auch ohne Schnee garantieren Winterreifen, ab Temperaturen unter 7 Grad Celsius, eine deutlich höhere Bodenhaftung gegenüber Sommerreifen.

    - Vor dem Losfahren sind die Scheiben und Seitenspiegel ihres Fahrzeuges vollständig von Eis und Schnee zu befreien, ein Guckloch alleine reicht nicht aus. Außerdem ist der Schnee von Dach, Motorhaube zu entfernen, um Sichtbehinderungen durch herabrutschenden Schnee zu vermeiden. Auch nachfolgende Fahrzeuge könnten dadurch behindert oder gefährdet werden.

    - In der kalten Jahreszeit ist die Sicht häufig durch Nebel oder Niederschläge stark beeinträchtigt. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit den jeweiligen Sichtverhältnissen an.

    - Dies gilt insbesondere auch bei Reif- , Eis- oder Schneeglätte. Halten Sie in diesem Fall außerdem einen deutlich größeren Sicherheitsabstand als bei trockener Fahrbahn. Vermeiden Sie abrupte Lenkbewegungen, plötzliches Kuppeln, Gasgeben und zu scharfes Bremsen.

    - Aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse ist mit längeren Fahrtzeiten zu rechnen. Planen Sie diesen Umstand bereits bei Fahrtantritt ein, fahren Sie rechtzeitig ab.

    Die Polizei will, dass Sie sicher ankommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: