Polizei Düren

POL-DN: 021105 -1- Verkäuferin überraschte Einbrecher

    Düren (ots) - 021105 -1- Verkäuferin überraschte Einbrecher

  Jülich - Am Montagnachmittag brach ein unbekannter Mann in ein verschlossenes Büro eines Verbrauchermarktes in der Innenstadt ein. Er wurde aber durch eine Verkäuferin überrascht und musste flüchten.

  Eine 44 Jahre alte Verkäuferin eines Geschäftes in der Kapuzinerstraße wollte gegen 15.40 Uhr aus einem Büro- und Lagerraum Reinigungsmaterialen holen. Als sie die Türe zu diesem Raum öffnen wollte, wurde diese von innen zugeschlagen und dann zugehalten. Sie lief daraufhin in den Verkaufsraum zurück und schrie um Hilfe. Dabei stürzte sie und verletzte sich an der Schulter. Die Zeit bis zum Eintreffen der Polizei hat der Täter zur Flucht über den Innenhof genutzt. Es wurde festgestellt, dass die Türe zu dem Büro- und Lagerraum aufgehebelt worden war. Durch die Entdeckung der Tat war der Unbekannte nicht dazu gekommen, Gegenstände zu entwenden.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: