Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling 18-Jähriger wurde beraubt

        Erftkreis (ots) - Opfer eines Straßenraubes wurde am
Donnerstagmorgen (02.05.02) gegen  09.00 Uhr ein 18-jähriger Mann
aus Brühl. Nachdem er in Höhe des Bus- Bahnhofs aus dem Bus der
Linie 990 ausgestiegen war, wurde er von  zwei Unbekannten
angesprochen und um Zigaretten gebeten. Beim Übergeben der
Zigaretten wurde er von einem der Männer  geschubst und und auf dem
Boden fixiert. Zeitgleich entwendete der  zweite Tatverdächtige aus
der Jacke des Geschädigten ein Handy  "Siemens" sowie einen geringen
Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten beide zu Fuß in Richtung
Bahnhofstraße /  Fußgängerunterführung. Die beiden Unbekannten
werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: ca. 18 - 22 Jahre alt, ca.
180 cm groß, dunkle Haare, trug eine  dunkle Baseballkappe sowie
eine dunkelblaue Jeansjacke und Jeanshose 2. Täter: ca. 18 - 22
Jahre alt, ca. 185 cm groß, blonde Haare, trug eine  beige Jacke und
eine blaue Jeanshose. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in
Brühl unter Tel. 02232  / 1806 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: