Polizei Düren

POL-DN: 020902 -1- Fußgänger flüchtete nach Verkehrsunfall

Düren (ots) - 020902 -1- Fußgänger flüchtete nach Verkehrsunfall Jülich - In der Nacht zu Sonntag befuhr gegen 04.20 Uhr ein 19- jähriger Mann aus Titz mit seinem Pkw die L 253 von Jülich nach Linnich. Zur glei-chen Zeit ging ein zurzeit unbekannter Fußgänger auf der rechten Seitenstrei-fen der L 253 in gleicher Richtung. Da dem 19-Jährigen der Gang des Fuß-gängers unsicher erschien, fuhr er mit geringer Geschwindigkeit auf der Ge-genfahrbahn an diesem vorbei. Plötzlich lief der Fußgänger jedoch über die Straße und prallte gegen den Pkw. Anschließend rannte er über das angren-zende Feld in Richtung Mersch, ohne sich um die Unfallschäden zu küm-mern. Eine intensive Nachsuche, bei der die Polizei durch Kräfte des THW unterstützt wurden, verlief ohne Ergebnis. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.00 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Te-lefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrs-kommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627- 740 erbeten./me ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Pressestelle Telefon:02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: