Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

30.08.2002 – 12:22

Polizei Düren

POL-DN: 020830 -5- Radfahrer fuhr auf - schwerverletzt ins Klinikum

    Düren (ots)

020830 -5- Radfahrer fuhr auf - schwerverletzt ins Klinikum

Jülich - Ein 34-jähriger Mann aus Jülich befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, mit seinem Pkw die Aachener Straße vom Probst-Bechte-Platz in Richtung Ellbachstraße. Ihm folgte ein 24-Jähriger aus Monschau mit seinem Fahrrad. Als der 34-Jährige plötzlich bremste, da eine Katze über die Fahrbahn lief, bemerkte der Biker dies zu spät und fuhr auf. Er schlug mit dem Kopf gegen die Heckscheibe und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem RTW ins Klinikum Aachen gefahren. Der Schaden an den Fahrzeu-gen wird auf 3 000 Euro geschätzt/me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung