Polizei Düren

POL-DN: 020830 -4- Radfahrerin leicht verletzt - flüchtiger Fahrer ermittelt

    Düren (ots) - 020830 -4- Radfahrerin leicht verletzt - flüchtiger Fahrer ermittelt

Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein zwölfjähriges Mädchen aus Niederzier mit seinem Fahrrad den linksseitigen Fahrradweg der Birkesdorfer Straße im Stadtteil Hoven von Birkesdorf kommend in Richtung Böttcherstraße. Als sie die Ausfahrt einer dortigen Firma passierte, verließ ein LKW das Firmengelände. Der Fahrer hielt zunächst auch vor dem querenden Radweg an. Als er jedoch wieder anfuhr, kam es zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer stieg aus und erkundigte sich kurz nach dem Befinden des Mädchens. Da er nach eigenen Angaben, eilige Pakete zustellen musste, entfernte er sich, ohne jedoch seine Personalien zu hinterlassen, unerlaubt von der Unfallstelle. Passanten küm-merten sich um das Mädchen. Die Eltern sorgten später für eine ärztliche Behandlung. Am Fahrrad entstand leichte Sachschaden. Über das abgelesene Kennzeichen wurden die Halteranschrift des LKW und der Fahrer ermittelt. Es handelt sich um einen 53-Jährigen aus Merzenich. Er wurde in seiner Wohnung angetroffenen. Er gab die Unfallbeteiligung zu. Das Mädchen sei gegen den stehende LKW gefahren. Da es nur leicht ver-letzt gewesen sei und die Anforderung eines Krankenwagens abgelehnt habe, sei er weitergefahren. Am LKW wurde kein Schaden festgestellt./me


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: