Polizei Düren

POL-DN: 020418 -5- (Kreuzau) Einbrecher überrascht

    Düren (ots) - 020418 -5- (Kreuzau) Einbrecher überrascht Kreuzau - Der 53-jährige Geschädigte hörte am Mittwochmorgen, gegen 10.40 Uhr, knackende Geräusche an der Eingangstür seines Hauses in der Hauptstraße. Der Eingang ist über einen Innenhof erreichbar. Als er nachschaute, sah er in einer Entfernung von ca, 5 Metern eine unbekannte männliche Person, die sich in Richtung Mühlengasse entfernte. Er folgte dem Verdächtigen ein Stück und verständigte die Polizei. Aufgrund der genauen Personenbeschreibung konnte im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später der Beschuldigte an der Einmündung "Im Hirnfeld" angetroffen werden. Es handelte sich um einen 47-Jähriger aus Aachen. Bei der Durchsuchung wurden ein Paar Stoffhandschuhe, zwei Dietriche, eine Lupe und ein Plan der Umgebung Kreuzau/Düren gefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Kreuzau zugeführt. Er wird im Laufe des Tages dem Haftrichter beim AG Düren vorgeführt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: