Polizei Düren

POL-DN: 011026 -12- (Düren) Bekämpfung der offenen Drogenszene in Düren

      Düren (ots) - 011026 -12- (Düren) Bekämpfung der offenen
Drogenszene in Düren

    Düren - In der Zeit vom Montag, 22.10., bis Donnerstag, 25.10., führte die Polizeiinspektion Düren mit Unterstützungskräften der Einsatzhundertschaft zwei Einsätze zur Bekämpfung der offenen Drogenszene in Düren durch.     Mit einem flexiblen Einsatzkonzept konnte offenbar die Dürener Drogenszene verunsichert werden und es kam zu insgesamt -42- Personenüberprüfungen, bei denen fünf Strafanzeigen wegen des Verdachts des Verstosses gegen das BTM-Gesetz gefertigt werden. Bei einem 43 Jahre alten Mann aus Düren wurden mehrere Bubbles Heroin und Kokain gefunden, sa dass er vorläufig festgenommen werden musste. Mehrere andere Personen wurden beim Konsum von Betäubungsmittel überrascht. Insgesamt konnten Kleinmengen von Marihuana, Haschisch, Heroin und Kokain sichergestellt werden.     Eine Person, gegen die ein durch die Stadt Düren per Ordnungsverfügung ausgesprochenes Aufenthaltsverbot für die Dürener Innenstadt besteht, wurde angetroffen. Gegen sie wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige vorgelegt.     Darüber hinaus konnte ein 23-jähriger Mann, der offenkundig der Dürener Drogenszene angehört, auf frischer Tat beim Ladendiebstahl zum Nachteil eines Dürener Geschäftes betroffen und festgenommen werden.     Die Maßnahmen der PI Düren in der Dürener Innenstadt werden fortgesetzt. (GS 2)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: