Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Beim Ausparken zwei Fahrzeuge beschädigt und weitergefahren

      Düren (ots) - 010312 -1- (Düren) Beim Ausparken zwei
Fahrzeuge beschädigt und weitergefahren

    Düren - Nach Zeugenaussage beschädigte am Sonntagnachmittag eine unbekannte Verkehrsteilnehmerin auf dem Parkplatz am Dürener Krankenhaus, Roonstraße, zwei Fahrzeuge und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf etwa 6 000 DM geschätzt.     Gegen 17.05 Uhr fuhr die flüchtige Fahrerin mit ihrem Pkw, bordeaux-roter Mazda 626, älteres Modell, in zügiger Fahrt rückwärts aus einer Parktasche. Hierbei prallte sie gegen einen Pkw, Opel Astra, der in der gegenüberliegenden Parkbox stand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Astra gegen einen Seat-Pkw geschleudert, der links daneben parkte. Nach dem Anstoß stieg eine «ältere» Frau, weißes Haar, bekleidet mit beigem Trenchcoat, aus dem Verursacherfahrzeug aus und besah sich die Schäden. Ohne sich jedoch um eine weitere Schadensregulierung zu bemühen, stieg sie in ihr Fahrzeug und verließ den Parkplatz in Richtung Roonstraße. Der Zeuge versuchte noch die Fahrerin anzuhalten, erreichte sie jedoch vor Verlassen des Parkplatzes nicht mehr. Da das Kennzeichen des Fahrzeuges nur schlecht lesbar war, konnte der Zeuge nur die Fragmente DN - L erkennen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon ( 0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: