Polizei Düren

POL-DN: 010912 -4- (Jülich) Küchenbrand, Frittiertopf blieb auf Herd stehen

      Düren (ots) - 010912 -4- (Jülich) Küchenbrand, Frittiertopf
blieb auf Herd stehen

    Jülich - Am gestrigen Dienstag, gegen 21:30 Uhr, brannte im Ortsteil Koslar, Ostring, eine gesamte Küche in einem Doppelhaus aus, weil der Frittiertopf nach dem Essen auf dem Herd stehen blieb. Nach Angaben des 35-jährigen Hauseigentümers habe er den Frittiertopf auf dem Herd stehen lassen und die Herdplatte abgestellt. Er habe sich mit seiner Frau im Wohnzimmer aufgehalten, als er geraume Zeit später Qualm aus der Küche feststellte. Er habe dann den Topf brennen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Als diese eintraf, war die Küche ausgebrannt und Rauchschwaden hatten das gesamte Haus durchzogen. Der Schaden wird auf 20000,-- DM geschätzt.(H. Kalt)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: