Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Fahrradfahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 010103 -3- (Düren) Fahrradfahrer leicht
verletzt

    Düren - Vergangene Nacht, gegen 02.30 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Pkw die Stockheimer Landstraße (B 56) stadtauswärts. Vor ihm fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Opel-Kombi. Als der Opel-Fahrer plötzlich stark abbremste, bremste auch der 21-Jährige und lenkte sein Fahrzeug links an dem Kombi vorbei. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer, der die Fahrbahn vom rechten Radweg nach links überquerte. Der 43-jährige Radfahrer wurde leicht verletzt. Der Schaden am Fahrrad wird auf 100 DM, der am Pkw auf 500 DM geschätzt. Da der Biker unter Alkoholeinwirkung stand, ein Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,82 mg/l (1,64 Promille), wurde ihm auf der Hauptwache der PI Düren eine Blutprobe entnommen.     Nach dem Unfall setzte der Opel-Fahrer seine Fahrt fort, ohne dass seine Personalien festgehalten wurden. Zur Aufklärung des Unfallhergangs sind seine Angaben und die seiner Mitfahrerin von Bedeutung. Beide werden gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 in Verbindung zu setzen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: