Polizei Düren

POL-DN: Aufgefahren und verletzt

Kreuzau (ots) - Eine schwer, eine leicht verletzte Person und etwa 7.000 Euro Gesamtschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag.

Kurz vor 11.00 Uhr befuhr ein 27 Jahre alter Autofahrer aus Vettweiß die Dürener Straße in Fahrtrichtung der Ortschaft Niederau. Als er verkehrsbedingt sein Fahrzeug abbremste, um nach links auf das Gelände einer Autowaschanlage abzubiegen, bemerkte das ein hinter ihm fahrender 84 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Kreuzau zu spät und fuhr ungebremst auf den Wagen des Vordermannes auf.

Nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurden beide Verletzte mit RTW in ein Krankenhaus gefahren. Während der 27-Jährige nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen durfte, musste der 84-Jährige dort stationär verbleiben. Sein schwer beschädigter Wagen wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: