Polizei Düren

POL-DN: 07073103 In fremden Kellern nach Wertsachen gesucht

    Düren (ots) - Erneute strafrechtliche Ermittlungen richten sich seit Montagvormittag gegen zwei bereits der Polizei bekannten 27 und 37 Jahre alte Männer. Wegen Diebstahl und Hehlerei hat die Staatsanwaltschaft Aachen Haftbefehle gegen sie beantragt.

    Die beiden Beschuldigten aus Düren hielten sich gegen 10.00 Uhr auf dem Gelände des Annakirmesplatzes auf. Hier konnten sie durch zivil gekleidete Beamte dabei beobachtet werden, wie sie den Inhalt ihrer Rücksäcke, der aus etwa zehn Elektroartikeln bestand, Schaustellern zum Kauf anbieten wollten. Dabei wurden sie dann vorläufig festgenommen.

    Bei den anschließenden Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats konnte festgestellt werden, dass die beiden Fahrräder, mit denen die Festgenommenen unterwegs gewesen waren, als gestohlen registriert waren. Die von ihnen mitgeführten Elektroartikel, zu denen auch ein Winkelschleifer gehörte, hatten sie zuvor bei Kelleraufbrüchen im Stadtgebiet erbeutet.

    Die beiden Tatverdächtigen werden heute dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: