Polizei Düren

POL-DN: 07073102 Polizei sucht Unfallzeugen

    Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Donnerstagabend im Stadtteil Birkesdorf ereignet hat, soll es Zeugen geben, die Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Die Personen, die sachdienliche Hinweise abgeben können, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

    Der Geschädigte, ein 38 Jahre alter Mann aus Düren, erschien am Montagnachmittag bei der Polizei und zeigte an, dass er am Donnerstag, gegen 19.55 Uhr, auf der Nordstraße das Opfer eines Verkehrsunfalls geworden sei. Dort sei er als Fahrradfahrer von einem überholenden Pkw am Arm berührt worden, so dass er auf die Fahrbahn gestürzt sei. Der Verursacher habe danach seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um ihn zu kümmern. Von zwei Männern und einer Frau, die den Unfall beobachtet hatten und sich zumindest Teilkennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges merken konnten, habe er jedoch Hilfe angeboten bekommen.

    Aufgrund stärker werdender Schmerzen musste sich der 38-Jährige am Samstag in ärztliche Behandlung begeben. Dort wurden ihm Prellungen am linken Arm attestiert.

    Bei dem gesuchten Wagen soll es sich um einen silberfarbenen Pkw VW Polo handeln.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: