Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld Verkehrsunfall mit unerlaubem Entfernen vom Unfallort

    Hildesheim (ots) - Alfeld      Am 31.03.2007, geg. 09:00 h, stellte
ein 68-jähriger Alfelder seinen Pkw in einer Parkbox in der
Gudewillstraße ab. Bei seiner Rückkehr zum Pkw, geg. 11.00 h, stellte
der Halter dann fest, daß sein Pkw am rechten vorderen Kotflügel und
Stoßfänger durch einen in die benachbarte Box ein- o. ausparkendes
Kfz beschädigt worden war.
Auf Grund des hier ersichtlichen Farbabriebs hat es sich um ein rotes
Kfz/Pkw gehandelt. Der Verursacher enternte sich unerlaubt vom
Unfallort.

    - ZEUGEN WERDEN GEBETEN SICH MIT DEM POLIZEIKOMMISSARIAT ALFELD IN VERBINDUNG ZU SETZEN  -

    Schaden: ca. 1500,- Euro


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: