Polizeidirektion Hannover

POL-H: Ricklingen: Scheune niedergebrannt

Hannover (ots) - Heute Nacht, gegen 02:00 Uhr, ist aus bislang unbekannter Ursache eine Fachwerkscheune an der Pfarrstraße in Brand geraten und vollständig ausgebrannt.

Eine 100-jährige Anwohnerin hatte das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei befand sich die als Lager genutzte Scheune in Vollbrand. Durch die Flammen wurden ein in der Nähe geparkter Renault Twingo, ein VW Polo, ein benachbarter Garagenkomplex und ein Baum in Mitleidenschaft gezogen. Die Scheune stürzte in Folge des Brandes ein. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe sind derzeit unbekannt. Brandermittler werden den Geschehensort in den nächsten Tagen untersuchen. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: