Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Schüsse auf Gaststätte Bohnhorststraße
Hainholz

    Hannover (ots) - Unbekannte Täter haben heute Morgen gegen 01:30 Uhr mit einer Waffe mehrere Schüsse auf eine bereits geschlossene Gaststätte an der Bohnhorststraße abgegeben. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch völlig unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

    Der 31 Jahre alte Inhaber hatte sich gegen 01:30 Uhr in den hinteren Räumlichkeiten seiner Gaststätte aufgehalten, als er Schussgeräusche wahrnahm. Der Mann betrat daraufhin den bereits abgedunkelten und verschlossenen Gastraum, bemerkte zwei Löcher in der Außenscheibe und informierte die Polizei. Die Ermittler stellten fest, dass unbekannte Täter mehrere Schüsse auf das Gebäude abgegeben hatten. Durch einige der Projektile wurde die Außenwand der Gaststätte beschädigt, zwei Geschosse drangen durch die Scheibe in den Innenraum des Lokals ein. Zum Zeitpunkt der Schussabgaben hatten sich keine Personen im Gastraum aufgehalten. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet haben. Hinweise dazu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / schie, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: