Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Garding (NF) - Donnerstagmorgen: Auto nach Aufbruch abgebrannt, Zeugen gesucht

Garding (NF) (ots) - Donnerstagmorgen, 21.11.13, gegen 02:00 Uhr, eilten alarmierte Rettungskräfte zu einem Parkplatz am Markt in Garding (NF). Zeugen alarmierten die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Bei Eintreffen der Kräfte der Polizeistation Garding und Freiwilligen Feuerwehr brannte ein hier abgestellter Ford Fiesta voller Ausdehnung.

Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Kleinwagen offenbar zuvor gewaltsam geöffnet und wenige Meter bewegt wurde, bevor man das Fahrzeug in Brand gesetzt hatte. Die Beamten sicherten Spuren, unter anderem Brandbeschleuniger.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung und versuchten besonders schweren Diebstahls wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841-830-0 bei der Kriminalpolizei in Husum.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: