Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kropp: Suche nach aggressiven Beifahrer der auf jungen Autofahrer einschlägt

Kropp (ots) - Donnerstagnachmittag, den 21.11.13, gegen 15:20 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung zwischen einem unbekannten Beifahrer und einem anderen 19-jährigem Fahrzeugführer.

Der 19-jähre befuhr die B77 in Richtung Kropp. Auf dieser Straße kam es zu Überholmanövern mit einer Fiestafahrerin. In diesem befand sich unter anderem ein männlicher Beifahrer. Zwischen beiden Fahrzeugführern entwickelte sich ein aggressives Verhalten im Straßenverkehr.

Die Fiestafahrerin folgte dem 19-jährigen anschließend über mehrere Kilometer bis zum Parkplatz in der Theodor-Storm-Allee in Kropp.

Dort kam der Beifahrer in bedrohlicher Haltung auf den 19-jährigen zu. Er beschimpfte ihn und schubste ihn gegen seinen Wagen. Anschließend kam er immer dichter auf ihn zu und gab ihm eine Kopfnuss. Im Weggehen pöbelte und drohte er ihm immer noch.

Der 19-jährige kann den Täter wie folgt beschreiben: 1,75- 1,80m groß, etwa 30- 35 Jahre alt, sehr kurze Haare mit dem Ansatz einer Glatze und Brillenträger. Bei dem Fahrzeug in dem er mit fuhr, handelt es sich um einen silbernen Ford Fiesta mit folgenden Kennzeichenfragment: SL-OW mit einer dreistelligen unbekannten Ziffernfolge.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04624/ 4506680 bei der Polizeistation in Kropp.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: