Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1169) Im Kaufhaus auf Diebestour - 35-Jähriger festgenommen

    Fürth (ots) - Bereits 1.230 Euro Bargeld hatte ein 35-jähriger Mann gestohlen, bevor er von Angestellten eines Großmarktes in der Fürther Innenstadt dingfest gemacht werden konnte.

    Die Gemüseabteilung eines Verbrauchermarktes hatte sich der 35-Jährige ausgesucht, um dort seinem rechtswidrigen Tun nachzugehen. Erstes Opfer des 35-Jährigen wurde eine 56-jährige Frau. Diese hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen abgestellt, bevor sie sich Gemüse aussuchte, abwog und dieses in den Wagen zurücklegen wollte. Diesen kurzen Zeitraum hatte der Tatverdächtige genutzt, um ihre Handtasche zu entwenden. Kurze Zeit später gelang dem zu diesem Zeitpunkt noch Unbekannten auf die gleiche Art und Weise ein weiterer Diebstahl. Er beobachtete ein Ehepaar, das sich kurz von seinem Einkaufswagen abwandte und entwendete auch hier die Handtasche der 66-jährigen Frau. Währenddessen war die Erstbestohlene bereits bei der Information des Supermarktes gewesen und hatte von dem Diebstahl berichtet. Kurze Zeit nach dem zweiten Zugriff des Täters konnten ihn Angestellte dabei beobachten, wie er die entwendete Handtasche entleerte und das Geld in seine Hosentasche steckte.

    Der 35-Jährige wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten die entwendeten Geldbeträge, insgesamt 1.230 Euro, in seiner Hosentasche und seiner Unterhose aufgefunden und sichergestellt werden. Der 35-Jährige wurde angezeigt.

    Michael Gengler/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: