Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1051) Kinder sexuell belästigt

Nürnberg (ots) - Innerhalb von zwei Tagen wurden 5 Kinder von Unbekannten im Nürnberger Stadtteil Gärten hinter der Veste sexuell belästigt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungen blieben die Männer verschwunden. Zunächst zeigte sich am 02.05.2007 gegen 12:30 Uhr ein Mann auf dem Hof einer Schule in der Rollnerstraße vier 13-jährigen Mädchen in schamverletzender Weise. Als die Kinder den Hausmeister verständigten und dieser wenig später dazu kam, flüchtete der Täter mit einem Mountainbike in Richtung Volkspark Marienberg. Beschreibung: ca. 18 - 25 Jahre alt, etwa 165 - 170 cm groß, schwarze Haare, südländisches Aussehen. Zur Tatzeit bekleidet mit blauer Jeans, blauer Kapuzenjacke mit roten Längsstreifen am Rücken. Einen Tag später (03.05.07) hielten sich zwei Kinder im Alter von 10 Jahren in einem Bekleidungsgeschäft in der Rollnerstraße auf, als sich ihnen plötzlich ein ebenfalls bislang unbekannter Mann in schamverletzender Weise zeigte. Erst als die beiden Geschädigten eine Verkäuferin von dem Vorfall verständigten, flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Nordring. Beschreibung: ca. 30 Jahre alt, etwa 175 - 180 cm groß, kurze, dunkle Haare, trug zur Tatzeit Sonnenbrille und graue Trekkinghose. In beiden Fällen bittet der Kriminaldauerdienst Mittelfranken um Hinweise auf die unbekannten Männer unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: