Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1048) Motorradfahrer tödlich verunglückt

    Roth (ots) - Heute, 03.05.07, um 11.17 Uhr meldete eine Autofahrerin, dass sie auf der Kreisstraße RH 5 einen Motorradfahrer aufgefunden hat, der schwer verletzt ist.

    Wie die polizeiliche Unfallaufnahme ergab, war der Kradfahrer mit seiner Moto Guzzi von Neumühle in Richtung Götzenreuth (Landkreis Roth), in einer Gruppe von insgeasmt 4 Bikern, unterwegs. Er selbst fuhr an vorletzter Stelle. Kurz vor Götzenreuth kam der 59-Jährige aus Pfinztal (Landkreis Karlsruhe)in einer Kurve aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die dortige Schutuplanke. An den dabei erlittenen, schweren Verletzungen ist er zwei Stunden später in der Klinik verstorben. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger an die Unfallstelle beordert. Weiterhin wurde das Motorrad sichergestellt. Hinweise, die auf ein Verschulden weitere Verkehrsteilnehmer schließen lassen, konnten nicht gefunden werden.

    Ralph Koch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: