Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (700) Betrunkene Autofahrerin leistete Widerstand

Nürnberg (ots) - Eine betrunkene Autofahrerin leistete bei einer Verkehrskontrolle massiven Widerstand und verletzte dabei eine Polizeibeamtin. Am 25.05.06, gegen 01.00 Uhr, wurde in Nürnberg, Eibacher Schulstraße, ein Pkw einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Da die 42-jährige Fahrerin eine deutliche Alkoholfahne aufwies, wurde sie aufgefordert, zwecks einer Blutentnahme mit zur Dienststelle zu kommen, da sie einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte. Gegen die Verbringung wehrte sich die aggressive Frau und trat mit den Füßen gegen die Polizeibeamten und beleidigte sie massiv. Nach der Blutentnahme wurde die Autofahrerin in einer Zelle ausgenüchtert. Eine Polizeibeamtin wurde beim dem Vorfall leicht verletzt. Die Frau wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Trunkenheit angezeigt. Am vergangenen Wochenende kam es in Nürnberg zu insgesamt 21 Trunkenheitsfahrten, wobei bei 10 Autofahrern jeweils ein Alkoholwert von über 1,1 Promille gemessen wurde. Dies hatte die sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: