Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf - Raub in der Postagentur

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Unbekannter hat gestern/(11.07.05) die in einem Kiosk integrierte Postagentur in der Alefstraße  in Elsdorf überfallen. Gegen 15.05 Uhr betrat der Täter die Geschäftsräume, bedrohte die 39-jährige Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Nachdem die Frau die Kasse geöffnet hatte, entnahm er mehrere 1000-Euroscheine und rannte aus dem Geschäft. Auf der Alefstraße stieg er in einen schwarzen BMW der 3er-Serie, amtliches Kennzeichen ST - BT 166, und flüchtete in Richtung Bundesstraße 477. Die Tatortbereichsfahndung der Polizei verlief negativ. Die amtlichen Kennzeichen des Fahrzeuges wurden vor wenigen Tagen gestohlen. Der unbekannte Mann ist ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hat kurze schwarze Haare, die er als "Igelschnitt-Frisur" trägt und eine korpulente Figur. Zur Tatzeit trug er eine Baseball-Kappe, ein weißes T-Shirt, eine schwarze Lederjacke und schwarze Handschuhe. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 unter Ruf: 0 22 33 - 52 - 0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: