Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (791) Streit mit Messer ausgetragen

Nürnberg (ots) - Am 30.05.2005, gegen 23.30 Uhr, geriet ein 46-jähriger Nürnberger mit seiner 49-jährigen Ehefrau in der Wohnung im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof in Streit. Der betrunkene Mann griff dann zu einem kleinen Küchenmesser und stach es seiner Frau in den Bauch. Die Verletzte flüchtete zu Nachbarn, die die Polizei alarmierten. Vom sofort verständigten Rettungsdienst wurde die gestochene Frau in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr besteht für sie nicht. Der rabiate Ehemann wurde noch am Tatort festgenommen. Einen Alcotest verweigerte er. Es wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Zur Ausnüchterung kam er in eine Zelle der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd. Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: