Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1511) Tödlicher Betriebsunfall

    Nürnberg (ots) - Am 15.10.04, kurz vor Schichtende, hielt sich ein 50-jähriger Metallarbeiter einer Firma im Stadtteil Sandreuth zu Wartungsarbeiten im Inneren einer Druckgussmaschine auf. Gegen 21.40 Uhr wurde die Maschine in Betrieb gesetzt und der Arbeiter von zwei Pressplatten erdrückt. Der sofort verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Betreuung der Angehörigen und Arbeitskollegen des Opfers wurde von einem Notfallseelsorger übernommen. Die Ermittlungen zum Unglückshergang werden von der Kriminalpolizei Nürnberg geführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: