Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1510) Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

    Schwabach (ots) - Am 15.10.2004, gegen 19.20 Uhr, wurde bei Hilpoltstein eine Fußgängerin von einem Pkw angefahren und tödlich verletzt.

    Die 42-jährige Frau aus einem Ortsteil Hilpoltsteins war zusammen mit einem Begleiter zu Fuß auf der Ortsverbindungsstraße von Oberrödel in Richtung Zell unterwegs. Während der Begleiter einige Meter vor ihr am linken Fahrbahnrand ging, lief sie am rechten Fahrbahnrand. Ein 25-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw ebenfalls Richtung Zell. Als ihm auf dem geraden Straßenstück ein anderer Pkw entgegen kam erkannte er in der Dunkelheit bei Nieselregen die Frau zu spät und erfasste sie mit der rechten Frontseite. Die Frau wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert und tödlich verletzt.

    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung des Unfallherganges ein Sachverständiger hinzu gezogen. Das Unfallfahrzeug, an dem ein Schaden von etwa 4.000,-- Euro entstand, wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: