Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1215) Trickdieb fuhr Rentnerin mit Fahrrad an

    Nürnberg (ots) - Am 18.08.2004, gegen 11.00 Uhr, hob eine 82-jährige Rentnerin in Nürnberg am Stresemannplatz bei einer Bank 1200 Euro ab. Sie wollte mit diesem Geld die Renovierung ihrer Wohnung bezahlen. Das Geld steckte sie in eine schwarze Ledermappe mit Druckknopf und verstaute diese in der mitgeführten Handtasche. Den Reißverschluss der Handtasche verschloss sie. Anschließend verließ die alte Dame die Bank. Auf Grund der starken Sonneneinstrahlung holte sie ihre Sonnenbrille aus der Handtasche. In diesem Moment wurde sie von einem Unbekannten fast mit dem Fahrrad angefahren und kurz abgelenkt. Der Mann entschuldigte sich und verschwand wieder. Danach stellte die Rentnerin fest, dass ihr die 1200 Euro aus der Handtasche entwendet wurden.

    Personenbeschreibung: Ca. 40 - 50 Jahre alt, groß, kräftig, stämmig bis dick, dunkle Haare, schwarze Hose, weißes Hemd, vermutlich Ausländer. Er fuhr ein dunkles, vermutlich schwarzes altes Herrenrad.

    Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen?

    Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: