Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1688) Geldbörsendieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 17.11.2003, gegen 19.15 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines Einkaufsmarktes in der Äußeren Bayreuther Straße in Nürnberg einen 44-jährigen Deutschen, wie er eine in einem Einkaufswagen abgelegte Geldbörse an sich nahm und anschließend den Markt wieder verlassen wollte. Der Ladendetektiv hielt den 44-Jährigen fest und verständigte die Polizei. Diese leitete ein Ermittlungsverfahren ein und prüft nun, ob der Tatverdächtige für weitere ähnliche Fälle in Frage kommen könnte.

    In diesem Zusammenhang wird nochmals geraten, Wertsachen, insbesondere Geldbörsen, nicht offen in den Einkaufswagen zu legen, sondern diese vielmehr sicher in der Kleidung zu verwahren.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: