Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1174) Streit mit Teppichmesser ausgetragen

    Nürnberg (ots) - Am 03.08.2003, gegen 23.15 Uhr, gerieten in einem Billard-Café in der Nürnberger Innenstadt drei junge irakische Staatsangehörige in Streit. Zwei 28-Jährige schlugen auf einen 20-jährigen Landsmann ein, und schließlich wurde der junge Mann auch noch mit einem Teppichmesser am Bauch verletzt. Zur Versorgung der Wunde wurde der Notarzt gerufen, der die Einweisung in ein Krankenhaus veranlasste. Lebensgefahr bestand nicht.

    Die Hintergründe der Auseinandersetzung konnten noch nicht geklärt werden, weil alle drei Tatbeteiligten völlig voneinander abweichende Schilderungen abgaben. Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: