Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (954) Unfall mit schwerverletztem Fußgänger

        Nürnberg (ots) - Am 31.05.02, um 12.00 Uhr, ereignete sich am
Neutorgraben/Hallertor  ein Verkehrsunfall, bei dem ein 42-jähriger
Fußgänger schwerverletzt  wurde.  Nach dem derzeitigen
Ermittlungsstand überquerte der 42-Jährige die  Fußgängerfurt in
stadteinwärtiger Richtung bei Rotlicht, als eine 19- jährige
Pkw-Fahrerin am Neutorgraben nach links in Richtung zum  Hallertor
abbog. Die LZA für die Pkw-Fahrerin zeigte zu diesem  Zeitpunkt nach
Angaben mehrerer Zeugen Grünlicht. Der Fußgänger erlitt  Frakturen
an der Schulter und der Hüfte und  zog sich außerdem schwere
Kopfverletzungen zu. Er verbleibt zur  weiteren ärztlichen
Versorgung im Südklinikum der Stadt Nürnberg.

  Am Fahrzeug der 19-Jährigen entstand ein Sachschaden von etwa 2.000  
Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger  
hinzugezogen.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: