Polizei Düren

POL-DN: 020226 -5- (Düren) Dealer ging in U-Haft

    Düren (ots) - 020226 -5- (Düren) Dealer ging in U-Haft

    Düren - Im Rahmen der Bekämpfung der Dürener Drogenszene wurde am Wochnenende ein Wohnung im Stadtgebiet Düren kurzfristig observiert. Hierbei wurde ein verdächtiger Pkw mit drei Insassen festgestellt, die den Beamten dienstlich bekannt waren. Das Fahrzeug wurde angehalten und überprüft. Die beiden Männer, 23 und 24 Jahre alt, und die Frau, 21 Jahre alt, verwickelten sich in Widersprüche und das Trio Sachverhaltsabklärung der Hauptwache der PI Düren zugeführt wurden. Eine Durchsuchung der Betroffenen und des Fahrzeuges vor Ort nach BTM verlief negativ. Bei einer genaueren Körpervisition fand eine Beamtin bei der 21-Jährigen ein Päckchen mit ca. 12,2 Gramm Heroin und 1,2 Gramm Kokain. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der gefundene «Stoff» soeben aus den Niederlanden eingeführt wurde. Weiter gab der 23-Jährige zu, fast täglich diese Menge aus den Niederlanden zu holen.     Der 23-Jährige, der das Tatfahrzeug fuhr, ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Weiter gab er an, im Laufe des Tages Heroin gespritzt zu haben. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Da sich der dringende Verdacht des illegalen Handels mit BTM gegen ihn erhärten ließ, wurde er vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und ordnete die Untersuchungshaft an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: