Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (930) Handtasche geraubt

        Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 27.05.2002, gegen 17.45 Uhr,
wurde eine 74-jährige Rentnerin im Annapark in der Nürnberger
Südstadt Opfer von zwei bislang unbekannten Handtaschenräubern. Die
beiden Räuber hatten sich der Frau von hinten genähert und ihr
anschließend die Handtasche, die sie in der linken Hand hielt,
entrissen. Danach flüchtete das Duo zusammen mit einer dritten
Person, die beide Räuber bei der Tatausführung beobachtet hatte, in
Richtung Pillenreuther  Straße. Fahndungsmaßnahen verliefen bislang
ohne Erfolg. In der Handtasche befanden sich 25 Euro Bargeld.

  Beschreibung: 1. ca. 17 bis 18 Jahre alt, etwa 180 cm groß,
Mischlingstyp, gekräuselte dunkle Haare, schlank, dunkel gekleidet.  
2. ca. 15 bis 16 Jahre alt, etwa 175 cm groß, Mischlingstyp,
schlank, dunkel gekleidet.

  Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der
Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: