Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (928) Fußgängerin lief in Pkw

        Nürnberg (ots) - Heute Morgen, 28.05.2002, gegen 07.15 Uhr, kam
es am Marientorgraben in Nürnberg in Höhe des Marientors zu einem
Verkehrsunfall mit einer 28-jährigen Fußgängerin. Die Frau war aus
einem Fahrzeug ausgestiegen, das verkehrsbedingt an einer Ampel
anhalten musste. Anschließend lief sie hinter diesem Fahrzeug über
die Fahrbahn und wurde von einem Ford-Mondeo erfasst, dessen
Fahrzeugführer (60) an der stehenden Kolonne vorbeifahren wollte.
Die Fußgängerin wurde auf die Fahrbahn geschleudert und musste vom
Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Nürnberger Klinik
eingeliefert werden.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: