Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (267)Verkehrsunfall mit Streifenfahrzeug

      Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 08.02.2001, gegen 15.45
Uhr, wurde ein Streifenfahrzeug der Nürnberger Polizei während
einer Einsatzfahrt in einen Verkehrsunfall verwickelt, der zwei
leicht verletzte Personen und erheblichen Sachschaden zur Folge
hatte.

    Das Einsatzfahrzeug war gerade im Begriff im Nürnberger Stadtteil St. Johannis an mehreren verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugen vorbeizufahren, als ein 45-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw VW durch eine Lücke hindurch in die Vorfahrtstraße nach links einbiegen wollte. Dabei stieß er gegen die rechte Seite des Polizeifahrzeuges, das dadurch wiederum gegen einen Lichtmast sowie eine, glücklicherweise gerade unbesetzte Telefonzelle auf der Mittelinsel geschoben wurde.

    Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer jeweils leicht verletzt. Sowohl an den zwei Fahrzeugen als auch an der Telefonzelle entstand Totalschaden. Insgesamt dürfte der entstandene Schaden etwa 65.000,- DM betragen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: