Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (179) Nach Gaststättenbesuch beraubt

      Nürnberg (ots) - In der Nacht vom Samstag zum Sonntag
(27.01./28.01.2001), gegen 01.15 Uhr, wurde in der Erlenstraße
im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof ein 36-Jähriger nach einem
Gaststättenbesuch Opfer eines bislang unbekannten Räubers. Der
Mann war von dem Unbekannten nach Verlassen des Lokals mit der
Faust niedergeschlagen und mit dem Fuß gegen den Oberkörper
getreten worden. Anschließend entriss ihm der Räuber ein
schwarzes Handy der Marke Nokia (Typ 3210) mit D 1-Karte und
flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Beschreibung des unbekannten Räubers:     Ca. 30 Jahre alt, etwa 160 - 170 cm groß, kräftige Figur, hat kurze dunkelblonde Haare, sprach osteuropäischen Akzent, trug Arbeitskleidung.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel. 211-2777, erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: