Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) In Gaststätte randaliert - Gastwirt geschlagen

      Nürnberg (ots) - In einer Gaststätte in der Nürnberger
Innenstadt randalierten heute, 19.12.2000, gegen 02.00 Uhr, zwei
betrunkene Gäste und schlugen auf den Gastwirt ein.

    Die zwei Betrunkenen, ein 24-jähriger Türke und ein 25-jähriger Türke - beide aus Nürnberg, bespuckten zunächst den 41-jährigen Gastwirt. Sie versetzten ihm einen Kopfstoß und drohten, ihn abzustechen. Sie warfen mit Gläsern um sich, rissen die Weihnachtsdekoration vom Tresen und schlugen mit einem Glas nach dem Gastwirt. Hierbei wurde der 41-jährige Mann leicht an der rechten Hand verletzt.

    Ohne ihre Zeche zu bezahlen, verließen die beiden Täter das Lokal, konnten aber nach kurzer Fahndung von einer Polizeistreife in der Nürnberger Innenstadt festgenommen werden. Bei dem 25-Jährigen wurden knapp 1,5 Promille und bei dem 24-Jährigen ca. 1,8 Promille festgestellt. Wegen ihrer Alkoholisierung und ihrer hohen Aggressivität wurden sie in Gewahrsam genommen. Gegen die beiden wird Anzeige wegen Körperverletzung, Bedrohung, Sachbeschädigung und anderer Delikte erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: