Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (562) Vorsicht, Trickdiebe!

    Nürnberg / Fürth (ots) - Trickdiebe, die es insbesondere auf Senioren abgesehen haben, sind offensichtlich wieder im Stadtgebiet Nürnberg bzw. Fürth unterwegs.

    Am 26.03.2009 ist eine Seniorin in der Nopitschstraße auf diese Weise Opfer geworden. Zwei Männer hatten die Frau gegen 10.15 Uhr angesprochen und sie nach dem Weg gefragt. Dabei breiteten sie eine Karte aus. Während des Gesprächs mit der hilfsbereiten Seniorin wurde ihr offensichtlich die Geldbörse gestohlen. In dem weinroten Geldbeutel befanden sich neben Bargeld der Personalausweis, die EC-Karte sowie weitere persönliche Gegenstände.

    Auf ähnliche Weise erging es ebenfalls am 26.03.2009 einem Opfer im Bereich der U-Bahnhaltestelle (U 3) Sündersbühl.

    Beschreibung der beiden Männer: Ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß, ungepflegte Erscheinung.

    Einen Trickdiebstahl abwenden konnte eine Seniorin im Stadtgebiet Fürth.

    Ein bislang unbekannter Mann hatte am 26.03.2009 gegen 14.30 Uhr an der Wohnungstüre der Frau in der Nürnberger Straße geläutet und sich ihr gegenüber als Polizeibeamter ausgegeben. Dabei zeigte er eine Art Polizeimarkte und wollte damit die Wohnung betreten. Die Seniorin verweigerte dies jedoch. Als der Mann trotzdem in die Wohnung eintreten wollte, verwies sie diesen sofort resolut und rief die "richtige Polizei". Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Nach ihm wird gefahndet.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, bei entsprechenden Feststellungen sich unmittelbar an den Polizeinotruf 110 zu wenden.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: