Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (524) Kabeltrommeln machten sich selbstständig

    Nürnberg (ots) - Drei größere Kabeltrommeln machten sich heute Nachmittag, 19.03.2009 gegen 14.30 Uhr, am Nürnberger Plärrer, selbstständig.

    Sie hatten ihren zugewiesen Platz auf einem Anhänger verlassen und rollten am Plärrer bzw. Frauentorgraben über die Fahrbahn. Ein Handwerker aus Brandenburg hatte die Trommeln mit einem Gewicht bis zu einer Tonne mangelhaft gesichert und bemerkte da Malheur erst auf Höhe der AOK, als die dritte Trommel sich selbtständig machte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr ausweichen und wurde leicht beschädigt (500 Euro). Da der Handwerker auch noch vergaß eine Gasflasche auf seinem Pritschenwagen ordentlich festzumachen, spricht die Verkehrspolizei von einem Bußgeld in Höhe von 300 - 400 Euro.

    Peter Grimm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: