Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (185) Trickdieb festgenommen

    Fürth (ots) - Dank der Aufmerksamkeit eines Ladendetektivs konnte die Fürther Polizei am 28.01.2009 einen Trickdieb festnehmen. Seinem Komplizen gelang die Flucht.

    Der Detektiv hatte das Duo gegen 13.45 Uhr in der Königswarterstraße dabei beobachtet, wie es eine Rentnerin (72) ansprach und die Frau um zwei Euro Wechselgeld bat. Als das Opfer seine Geldbörse in die Hand nahm, griff einer der beiden Männer in das Geldfach und der zweite verwickelte die Frau in ein Gespräch. Anschließend rannte das Duo davon. Kurz darauf stellte das Opfer fest, dass aus der Geldbörse 200 Euro fehlten.

    Im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte einer der beiden Diebe, ein 47-jähriger rumänischer Tourist, festgenommen werden. Nach dem zweiten wird noch gefahndet.

    Beschreibung: Ca. 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlanke Figur, trug eine schwarze Hose und einen schwarzen Mantel und wirkte insgesamt elegant gekleidet.

    Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg, Telefon: (0911) 2112-3333, entgegen.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: