Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (63) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Nach einer unverzüglichen Zeugenmitteilung konnten Einsatzkräfte der Nürnberger Polizei zwei Tatverdächtigen festnehmen. Diese waren zuvor in eine Pizzeria und eine Bar eingebrochen. Am Sonntagmorgen, 13.01.2008, gegen 06.00 Uhr hörte ein Passant Am Weinmarkt zunächst das Klirren einer Scheibe und konnte dann einen Mann in einen mit laufendem Motor wartenden Pkw VW steigen sehen. Nach telefonischer Mitteilung an die Einsatzzentrale der Polizei und kurzen Fahndungsmaßnahmen konnte der Pkw am Hallertor gesichtet, angehalten und die beiden Insassen, ein 26-jähriger Mann und eine 25-jährige Frau, festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung der Festgenommenen und des Pkw fanden die Polizeibeamten Einbruchswerkzeuge und mögliches Diebesgut, loses Bargeld. Die weiteren Ermittlungen am Tatort, einer Bar am Weinmarkt ergaben, dass der 26-Jährige durch eine eingeschlagene Scheibe in das Lokal eingedrungen war. Dann hatte er die Räumlichkeiten durchsucht und durchwühlt, das Lokal aber ohne Stehlgut verlassen und war in den wartenden Pkw gestiegen. Das aufgefunden Diebesgut dürfte aus einem Einbruch in eine Speisegaststätte in der Oberen Kanalstraße stammen, die die beiden Tatverdächtigen kurze Zeit vorher heimgesucht hatten. Der 26-Jährige zeigte sich in ersten polizeilichen Vernehmungen geständig, seine Fahrerin und Helferin will sich erst gegenüber dem Ermittlungsrichter äußern, dem die beiden vorgeführt werden. ./.Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: