Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Nigerianer mit 12 Namen

    Nürnberg (ots) -     Bereits am 27.12.99 meldete sich ein 33-jähriger Nigerianer zusammen mit seiner irischen Ehefrau beim Ausländeramt der Stadt Nürnberg an. Auf Grund von Unstimmigkeiten am Pass wurde die Polizei eingeschaltet. Im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Mann bereits unter 12 weiteren Alias-Namen im Bundesgebiet aufgetreten war. Er wurde bereits einmal in seine Heimat abgeschoben. Da für ihn ferner eine Fahndungsnotierung zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 8 Monaten wegen Betrugs vorlag, wurde er festgenommen. Neben der Verbüßung der Freiheitsstrafe erwartet den Mann nun auch ein erneutes Ermittlungsverfahren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: