Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Nach Unfällen geflüchtet - Polizei sucht Verursacher

Northeim (ots) - Northeim und Höckelheim 09.01.2014

NORTHEIM/HÖCKELHEIM (fal/pa) Die Northeimer Polizei sucht seit gestern (09.01.2014) nach den Verursachern zweier Verkehrsunfälle.

In Northeim hatte ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Güterbahnhofstraße einen 3er BMW beschädigt und rund 500 Euro Sachschaden hinterlassen. Der Unfall ereignete sich zwischen 08:30 und 16:15 Uhr.

Ein weiterer Fahrer richtete rund 200 Euro an, als er in der Ortsdurchfahrt Höckelheim, unmittelbar vor dem dortigen Imbiss, im Vorbeifahren einen schwarzen Golf streifte und dabei den Außenspiegel beschädigte. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 15:15 Uhr zwar beobachtet, jedoch das Kennzeichen nicht notiert.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit der Northeimer Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 05551 7005-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: