Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Eine unliebsame Überraschung erlebte in der Nacht zum 14.09.08, gegen 00.50 Uhr, eine 45-jährige PKW-Fahrerin aus Eime. Sie hatte ihren blau-metallic farbenen PKW in der Bantelner Straße -Fahrtrichtung Dunser Straße- geparkt. Als sie die Fahrertür öffente, prallte plötzlich ein in Richtung Dunser Straße vorbeifahrender, silberner PKW gegen die geöffnete Fahrertür. Der abgestellte PKW wurde durch diesen Anprall nicht unerheblich beschädigt. Der Fahrer des silbernen PKW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. An dem abgestellten PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000,- Euro. Der silberne PKW müßte vorn rechts ebenfalls nicht unerheblich beschädigt sein. Hinweise auf den Unfallverursacher bitte an die Polizei Elze (05068-93030). ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: