Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070403 - 0387 Ostend: Raub in Verwaltungsbüro

    Frankfurt (ots) - Gestern Vormittag, kurz nach 10.00 Uhr, betraten zwei maskierte männliche Täter die Räumlichkeiten einer Liegenschaftsverwaltung in der Hanauer Landstraße 50 und bedrohten die zwei zu diesem Zeitpunkt anwesenden weiblichen Angestellten mit Faustfeuerwaffen. Anschließend wurden die Angestellten in einen Nebenraum dirigiert und dort mit Kabelbindern an Händen und Füßen gefesselt. Nach Durchsuchung sämtlicher Räumlichkeiten entwendeten die Täter ein Handy sowie etwa 300.- Euro Bargeld. Danach flüchteten sie in unbekannter Richtung.

    Sie werden wie folgt beschrieben:

    Täter 1: Etwa 170 cm groß, 25 - 30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit Blue Jeans, dunkler Oberbekleidung, maskiert mit schwarzer Strumpfmaske, sprach hochdeutsch, bewaffnet mit pistolenähnlichem Gegenstand.

    Täter 2: Ca. 165 cm groß, schlank, 25 - 30 Jahre alt, dunkle Jacke, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, bewaffnet mit silberfarbener Pistole, sprach deutsch mit Akzent, führte einen roten Rucksack mit sich.

    Hinweise nimmt das Kommissariat 12, Tel. 069/755-51208 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: