Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070403 - 0386 Niederrad/Sachsenhausen: Trickdieb unterwegs

    Frankfurt (ots) - Am späten gestrigen Nachmittag, war offenbar ein Trickdieb im Bereich Niederrad und Sachsenhausen unterwegs.

    Gegen 17.45 Uhr verschaffte er sich unter dem Vorwand, ein Verwandter zu sein, Zugang zur Wohnung einer 85 Jahre alten Frankfurterin in einem Mehrfamilienhaus in der Breubergstraße. Er verwickelte die Seniorin in ein Gespräch und stahl ihr im Verlauf seines kurzen Besuches einen Goldring im Wert von etwa 500.- Euro sowie eine geringe Menge Bargeld.

    Etwa eine halbe Stunde später versuchte jemand auf die gleiche Weise in die Wohnung einer 86 Jahre alten Frau in der Bruchfeldstraße zu gelangen. Die Seniorin war jedoch geistesgegenwärtig und wies den ungebetenen Besucher ab.

    Kurz darauf klingelte es bei einer 82-jährigen Rentnerin in der Teplitz-Schönauer-Straße. Auch hier versuchte der Unbekannte, als angeblicher Verwandter in die Wohnung der Frau zu gelangen. Aber auch hier hatte er kein Glück, die Frau wies ihn ab.

    Ein darunter wohnendes Ehepaar (91 und 93 Jahre alt) ließ den Unbekannten jedoch ein und vermisste nach seinem Besuch prompt 1.000.- Euro Bargeld.

    Der "Verwandte" wird in allen Fällen als etwa 170 cm groß, 40 - 45 Jahre alt und deutsch beschrieben. Er soll eine dunkelgraue Windjacke und eine Kappe getragen haben.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: