Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070308 - 0272 Griesheim: Klein-Lkw prallte gegen Leitungsmast

    Frankfurt (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Mainzer Landstraße in Höhe der Autobahnbrücke ist in den heutigen frühen Morgenstunden der Straßenbahnverkehr vorübergehend vollständig zum Erliegen gekommen.

    Ersten Ermittlungen zufolge war ein Klein-Lkw Fiat Ducato gegen 04.45 Uhr auf der Mainzer Landstraße stadtauswärts unterwegs gewesen. Obwohl der 36 Jahre alte Fahrer hinterher gegenüber der Polizei angab, mit 50 km/h gefahren zu sein, kam er aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach auf einer Länge von rund 36 Metern ein Absperrgitter und stieß schließlich gegen einen Leitungsmast, der durch die Wucht des Aufpralls samt Fundament aus der Erde herausgerissen wurde. Auf dem Gleiskörper der Straßenbahn kam der Ducato dann zum Stehen. Der 72 Jahre alte Fahrer eines zur selben Zeit in gleicher Richtung fahrenden weiteren Pkw Fiat Brava sowie eine Straßenbahn der Linie 11 fuhren gegen die auf die Straße bzw. den Schienen geschleuderten Gitter. Dabei wurde der Pkw beschädigt. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Der geschätzte Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 34.500 Euro wobei der Schaden am Leitungsmast sowie an der Oberleitung noch nicht mit eingerechnet ist (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: