Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061116 - 1221 Frankfurt-Innenstadt: Demonstrative Aktion

    Frankfurt (ots) - Am Mittwoch, den 15. November 2006, im Anschluss an die Premiere des Filmes "Kick it like Frankreich - Der Aufstand der Studenten", kam es ab ca. 22.00 Uhr in der Frankfurter Innenstadt zu demonstrativen Aktionen.

    Etwa 10 - 15 schwarz gekleidete Personen riefen im Außenbereich des Kinocenters in der Eschenheimer Anlage mit der Parole "Auf die Strasse" Besucher zu einer Demonstration auf. Zunächst folgten rund 150 Personen dem Aufruf und besetzten die Kreuzung direkt vor dem Kinocenter. Der Versuch, die Müllcontainer eines gegenüber befindlichen Imbisses auf die Straße zu ziehen, konnte von den Einsatzkräften und dem Imbisspersonal verhindert werden. Schließlich formierte sich ein Zug von etwa 300 Personen über die Hochstraße, in Richtung Opernplatz, Fressgasse (Große Bockenheimer Straße) in Richtung Zeil. Dabei wurden von einzelnen Personen Blumenkübel und Mülltonnen auf die Straße gezogen und Autos beschädigt. Vereinzelt wurden Feuerwerkskörper gezündet und Passanten angepöbelt.

    Im Laufschritt bewegte sich der Demozug dann in Richtung Hauptwache, Richtung Berliner Straße, zurück über die Hauptwache zum Eschenheimer Tor. Dort wurde eine erneute, etwa 10-minütige Sitzdemonstration durchgeführt. Danach ging es dann über das Eschenheimer Tor, die Eschersheimer Landstraße, Bremer Straße, Bremer Platz, Reuterweg, Bockenheimer Landstraße bis zur Leipziger Straße, wo der Aufzug ohne weitere Vorkommnisse gegen  00.10 Uhr vor dem Cafe Exzeß endete. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: